Schnell hatte sich die Gruppe in Wemding gefestigt und allen bisherigen Gruppenleitern und Stellvertretern, aber auch allen Mitgliedern ist es zu verdanken dass das JRK in Wemding bis heute einen festen Platz innerhalb des Roten Kreuzes einnimmt.

 

Im laufe der Zeit wuchs die Zahl der Mitglieder auf über 25 an, was aufgrund der hohen Anzahl und des Altersunterschiedes neuerer Mitglieder die Durchführung der Gruppenstunden erschwerte. Daraufhin wurde im Januar 1985 die Gruppe getrennt und in zwei Gruppen - Stufe 1 und Stufe 2 - aufgeteilt.

 

Im selben Jahr wurde auf dem Feuerwehrfest in Wolferstadt von Seiten einiger Kinder reges Interesse am Roten Kreuz gezeigt, worauf man sich entschied, am 2. Oktober 1985 die erste Gruppenstunde für Wolferstadt abzuhalten, wo 15 Jugendliche kamen. Diese Zahl war bis ca. 1990 konstant geblieben. Die Gruppenstunden hielten hier auch die Gruppenleiter aus Wemding. Aufgrund mangeldem Interesse wurde dann die Gruppe Wolferstadt aufgelöst, und die JRK-Arbeit wieder auf Wemding fixiert, die bis heute hervorragend funktioniert.

 

Wenn Sie mehr über das JRK Wemding bzw. Nordschwaben erfahren wollen, dann schauen sie doch mal vorbei.

 

JRK Wemding